“Die Rolle politischer Bildung im Sachunterricht” – Gastvortrag von Gesine Bade | 19.05.2022 – 16:00 Uhr

Hiermit möchten wir euch herzlich zu einem weiteren Gastvortrag im Projekt „Demokratiebildung als Querschnittsthema der Lehrkräftebildung“ im Arbeitsbereich Sachunterricht & seiner Didaktik an der Humboldt-Universität zu Berlin einladen. Wir freuen uns sehr, dass Gesine Bade als Gastreferentin gewonnen werden konnte. Gesine Bade ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel und wird im Vortrag ihre Dissertation zur Rolle der politischen Bildung im Sachunterricht vorstellen und ausgewählte Ergebnisse daraus diskutieren. In der qualitativen Studie wurden 15 Sachunterrichtslehrkräfte zu ihren Vorstellungen und Erfahrungen mit Politischer Bildung in der Grundschule befragt. Dabei sind sehr brisante Ergebnisse herausgekommen, die zeigen, dass Politische Bildung bei den befragten Lehrkräften größtenteils unbekannt und teilweise mit sehr problematischen Vorstellungen verknüpft ist. Daraus resultieren wichtige Hinweise für die Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften, aber auch für die Sachunterrichts- und Politikdidaktik. Des Öfteren zeigen die Gespräche grundlegende gesellschaftliche Annahmen über die Fähigkeiten und Horizonte von Grundschulkindern, denen Politische Bildung schlichtweg nicht zugetraut und teilweise sogar vorsätzlich vorenthalten wird.

Der Vortrag findet am 19.5.2022 um 16:00 Uhr per Zoom statt (Meeting-ID: 620 1392 0230; Passwort: 144643).

Nachfragen zur Veranstaltung können an Johanna Zelck (johanna.zelck@hu-berlin.de) gerichtet werden.

Wir freuen uns über rege Teilnahme.